...NACHHALTIGE BAUSTOFFE

WORAUF SOLLTE MAN BEI NACHHALTIGEN BAUSTOFFEN ACHTEN?

WER NACHHALTIG BAUEN MÖCHTE, SOLLTE BAUSTOFFE WÄHLEN,DIE AUS NACHWACHSENDEN, GUT WIEDER VERWERTBAREN UND LANGE VERFÜGBAREN ROHSTOFFEN BESTEHEN. BEI DER HERSTELLUNG NACHHALTIGER BAUSTOFFE BZW. –PRODUKTE DÜRFEN NUR GERINGE UMWELTBELASTUNGEN AUFTRETEN.


UM EINE KLARE AUSSAGE ÜBER DIE NACHHALTIGKEIT UND DEN UMWELTEINFLUSS VON BAUSTOFFEN TÄTIGEN ZU KÖNNEN, WURDEN SOGENANNTE UMWELTPRODUKTDEKLARATIONEN (ENVIRONMENTAL PRODUCT DECLARATION, EPD) ENTWICKELT. ENTHALTEN SIND DORT DIE ÖKOBILANZIERTEN INDIKATOREN, WELCHE DIE AUSWIRKUNGEN EINZELNER PRODUKTE BZW. BAUSTOFFE HINSICHTLICH DES TREIBHAUSEFFEKTES ODER DES VERBRAUCHS AN GRAUER ENERGIE (PRIMÄRENERGIEINHALT PEI) AUFZEIGT.


IM IDEALFALL WERDEN BEI DER AUSWAHL DER BAUSTOFFE AUCH DIE FÜR DEN UNTERHALT, WARTUNG, REINIGUNG UND PFLEGE ENTSTEHENDEN KOSTEN MITEINBEZOGEN.


WICHTIG IST AUCH, DASS EIN BAUSTOFF IMMER IM GEBÄUDEKONTEXT BETRACHTET WERDEN SOLLTE UND NIE EINZELN. DIES BETRIFFT VOR ALLEM DIE LEBENSDAUER DER UNTERSCHIEDLICHEN MATERIALIEN.


DAHER EIGNEN SICH BAUSTOFFE GUT, WELCHE EINE ÄHNLICH LANGE LEBENSDAUER HABEN. SO WIRD GARANTIERT, DASS WENIGER AUSGETAUSCHT WERDEN MUSS UND SOMIT KEIN GROSSER AUFWAND BZW. KEINE GROSSEN UNVORHERSEHBAREN KOSTEN DURCH SANIERUNGSMASSNAHMEN AUFTRETEN KÖNNEN.


WIEDERVERWERTBARE MATERIALIEN SIND BAUSTOFFE...

...DIE LEICHT AUSTAUSCHBAR SIND

...DIE GUT TRENNBAR SIND

...UND NICHT FEST MITEINANDER VERBUNDEN SIND (VERMEIDUNG VON VERBUNDSKONSTRUKTIONEN)


FÜR DIE DURCHFÜHRUNG NACHHALTIGER, ENERGIEEFFIZIENTER UND RESSOURCENSCHONENDER GEBÄUDE IST EINE MATERIALGERECHTE PLANUNG UNERLÄSSLICH. HIERFÜR GIBT ES VERSCHIEDENE SAMMLUNGEN VERSCHIEDENER BAUFSTOFFDATEN FÜR DAS NACHHALTIGE BAUEN.


 DOCH AUCH HIER GILT: NICHT IMMER IST DER BAUSTOFF MIT DEM GERINGSTEN PEI AM BESTEN GEEIGNET. EIN DURCHDACHTES GESAMTKONZEPT, MIT DER BERÜCKSICHTIGUNG ALLER FAKTOREN IST ENTSCHEIDEND.


 

 © Nico Albert 2012